Pflege auf höchstem Niveau

Jeder Mensch ist besonders.

Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, in unserem Haus eine qualitativ hochwertige Pflege anzubieten, die jeden unserer Bewohner als etwas Besonderes versteht.

Nur wenn wir einen sensiblen und wertschätzenden Umgang mit unseren Senioren pflegen, ihre Entscheidungen verstehen und akzeptieren und ihnen Normalität im Alltag bieten, können wir eine individuelle Pflege auf höchstem Niveau garantieren, die auf jeden Einzelnen und seine persönlichen Bedürfnisse und Wünsche abgestimmt ist.

In der Pflege nur das Beste!

Seit der Eröffnung unseres Hauses haben wir uns dem Motto verschworen, unseren Bewohnern in der Pflege nur das Beste zu bieten. Dieser hohe Anspruch, den wir an uns selbst stellen, kann nur erfüllt werden, wenn sich alle an der Pflege Beteiligten mit Herz und Seele engagieren. Es ist für uns selbstverständlich, dass diplomiertes Personal rund um die Uhr anwesend ist. Diplomiertes Gesundheits- und Krankenpflegepersonal und bestens ausgebildete Pflegemitarbeiter kümmern sich 24 Stunden täglich um das Wohl unserer Senioren. Über modernste Telefon- und Gegensprechanlagen sind unsere Mitarbeiter zu jeder Tages- und Nachtzeit erreichbar.

Der Mensch in seiner Individualität steht in unserem Haus im Mittelpunkt. Moderne pflegewissenschaftliche Erkenntnisse werden in den Pflegealltag eingebracht, angewendet und gelebt. Was in vielen Pflegeheimen noch Zukunftsmusik ist, wird in unserem Haus als Selbstverständlichkeit angesehen.

Hier leben Sie ausgezeichnet…

Das Wie daham... Seniorenzentrum St. Martin-Kreuzbergl wurde im Jahr 2009 mit dem „Erwin-Böhm-Zertifikat“ ausgezeichnet. Dieses Zertifikat ist eine Sichtbarmachung der hohen Pflegequalität unseres Hauses, denn: Um das psychobiographische Pflegemodell nach Prof. Erwin Böhm installieren zu können, sind mehrjährige Vorbereitungen und permanente Mitarbeiterausbildungen nötig. Unser Pflegezentrum wird regelmäßig von der ENPP-Forschungs- und Bildungseinrichtung kontrolliert und geprüft. Nur wer dem hohen Standard dieser Prüfinstitution in allen Bereichen gerecht wird, darf das „Böhm-Zertifikat“ führen.