Schriftgröße: A   A   A

News

Heurigennachmittag bei den Nachbarn 11.07.2019

Heute wurde der neben dem Wie daham… Generationendorf Töllergarten gelegene Klostergarten zu einem kleinen Heurigen umgewandelt. Der Nachmittag wurde von Schwester Gerlinde mit einem Lied auf ihrem Akkordeon eröffnet. Auch die Heurigenplatte lies keine Wünsche offen: Kalter Kümmelbraten, Schopfbraten und Geräuchertes sowie Blunzenräder, Verhackertes, Liptauer und Kürbiskernaufstrich wurden den Gästen serviert. Dazu gab es natürlich Sommerspritzer. Schwester Gerlinde spielte noch einige Wiener Lieder, wo freudig mitgesungen wurde. Alle haben sich angeregt unterhalten, unter anderem auch Pater Josef und sein Gast. Die Bewohnerinnen und Bewohner genossen den schönen Nachmittag bei warmem Wetter und die Schwestern freuten sich über unseren Besuch.