Ein Haus für Jung und Alt

Herzlich willkommen im Wie daham... Generationenpark Waidmannsdorf

In bester Wohnlage, eingebettet zwischen Wörthersee und Universität, hat im November 2013 der Generationenpark Waidmannsdorf seinen Betrieb aufgenommen. In der Frodlgasse gelegen, verfügt die architektonisch beeindruckende Anlage neben 75 Dauer- und 10 Kurzzeitpflegeplätzen auch über 13 exklusive Wohnungen, die bei Bedarf Pflege rund um die Uhr bieten.

Die Wohnbereiche des Pflegezentrums mit den klingenden Namen Rubin, Smaragd und Saphir, die den Kärntner Künstlern Kiki Kogelnik, Ingeborg Bachmann und Gustav Mahler gewidmet sind, zeichnen sich durch Barrierefreiheit sowie erstklassigen Komfort aus. Im lichtdurchfluteten Inneren spiegeln sich Eleganz und Gemütlichkeit wider.

Nach Vorbild des preisgekrönten Modells in Welzenegg, das seit zwölf Jahren ein harmonisches Miteinander fördert, versteht sich auch das zehnte Pflegezentrum der Wie daham-Familie als ein Haus für Generationen. Als ein Treffpunkt für Jung und Alt hat sich das eigene Generationencafé etabliert, das mit seinem behaglichen Ambiente zum Verweilen einlädt. 

Wir laden Sie herzlich ein

Haben Sie Interesse an unserem Generationenpark? Sind Sie auf der Suche nach einem erstklassigen Pflegeplatz? Oder möchten Sie unser Team als Mitarbeiter/in verstärken? Dann kontaktieren Sie uns doch einfach:

Kontakt

Wie daham... Generationenpark Waidmannsdorf
Frodlgasse 6 . 9020 Klagenfurt am Wörthersee
T: 0463 / 210 990-0 . F: 0463 / 210 990-355
E: