Geschichte und Leitbild - Wie Daham
Geschichte

Unsere Geschichte

Es war zu Beginn der 1990er-Jahre, als sich „Wie daham…“-Eigentümer und Geschäftsführer KommR Otto Scheiflinger dazu entschlossen hat, sich dem gesellschaftspolitisch relevanten Bereich Pflege zu widmen. Dabei war es sein Bestreben, Pflegeeinrichtungen zu schaffen, „bei denen ich keine Sorge hätte, dort auch meine eigenen Eltern betreuen zu lassen“.
Mit der Eröffnung des „Wie daham…“ Generationenparks Welzenegg im Jahr 1993 wurde der Grundstein für das erfolgreiche Unternehmen gelegt, das seit nunmehr 26 Jahren mit viel Herz, Umsicht und Weitblick geführt wird und kontinuierlich gewachsen ist. „Wie daham…“ umfasst derzeit elf Häuser mit 1.250 Pflegeplätzen sowie 950 Mitarbeitern in drei Bundesländern und genießt österreichweit einen ausgezeichneten Ruf in Sachen Demenz.

Leitbild

Unser Leitbild

Es ist unser wichtigstes Ziel und höchster Anspruch, den uns anvertrauten Menschen das Gefühl von „wie daham“ zu geben. Die Persönlichkeiten stehen im Mittelpunkt – ob in unseren Pflegeeinrichtungen, den Seniorentagesstätten, in den Wohnungen, im Kindergarten oder bei „Essen auf Rädern“. Unser Team arbeitet Tag für Tag mit allergrößter Hingabe daran, das Beste für jeden Menschen zu leisten.

Unsere fünf Säulen – die Basis der „Wie daham…“-Unternehmenskultur:

Menschlichkeit  │ Individualität  │ Qualität 
 Kompetenz  │ Regionalität

„Wie daham…“ der Name ist Programm. Als Familienunternehmen ist es uns ein Anliegen, alle Bewohner, Angehörige, Mitarbeiter und Partner die familiäre Herzlichkeit spüren und auch leben zu lassen. Den Menschen in verschiedensten Situationen ein „daham“ geben. Dazu braucht man in erster Linie Menschlichkeit. Diese Menschlichkeit erfahren wir in unserem Zuhause und dieses Gefühl wird bei „Wie daham…“ gelebt und weitergegeben.

Jeder Mensch ist ein Unikat. Deshalb legen wir bei „Wie daham…“ größten Wert auf Individualität. Akzeptanz gegenüber unseren Mitmenschen ist grundlegend in unserer täglichen Zusammenarbeit und im Umgang mit unseren Bewohnern und Mitarbeitern. Immer wieder hören wir in unseren Häusern den Satz „miteinander geht’s leichter“. Priorität haben die Menschen und gemeinsam fördern wir alle, Bewohner wie Mitarbeiter, Lieferanten aus der Region und jeden, der an unsere Türen klopft.

„Wie daham…“ steht für Qualität. Als Vorreiter auf dem Gebiet der Pflege ist höchste Qualität für uns in allen Belangen selbstverständlich und in jedem Fall von größter Bedeutung. Ein Vergleich überzeugt! Um dies beizubehalten, sind wir stets bemüht, diese Qualität im ganzen Betrieb zu halten, angefangen von den betriebswirtschaftlichen Prozessen als Basis, über die Kommunikation bis hin zum Bewohner und allen mit uns in Kontakt tretenden Personen.

„Wie daham…“ legt großen Wert auf Kompetenz. Unsere Mitarbeiter sind das Herzstück. Personen, die Menschlichkeit mit ausgezeichnetem Fachwissen vereinen, sind wichtig für unsere Bewohner und das Unternehmen. Kompetenz bedeutet auch Innovation und zukunftsorientiertes Arbeiten: Immer am neuesten Stand und bestrebt, das Beste für Bewohner und Mitarbeiter herauszuholen. Innovationen garantieren konstant hohe Qualitätsstandards.

Regionalität ist für „Wie daham…“ ein wichtiger Schlüsselfaktor. Jedes Haus ist anders, in jedem Haus spürt man eine individuelle Atmosphäre. Genauso hat jede Region etwas für sich: Besonderheiten, Ressourcen, Gegebenheiten. Unsere Bewohner und deren Angehörige sollen sich „daham“ fühlen, und Regionalität gehört hier selbstverständlich dazu. Auch unsere Partner und Lieferanten kommen, sofern irgend möglich, aus der näheren Umgebung unserer Häuser.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Do NOT follow this link or you will be banned from the site!